Was ist ein Antimikroben-Additiv

Alles was Sie über Antimikroben-Additive wissen müssen

Medikamente, Heilbehandlung, Pharmakologie

Ein Antimikrobenmittel ist definiert als eine Substanz, die Wachstum von Mikroben, Bakterien und Schimmelpilzen hemmen und verhindern kann.

BioCote® hat die Eigenschaften antimikrobieller Substanzen, auch Wirkstoffe genannt, zur Entwicklung einer kompletten Produktreihe antimikrobieller Additive benutzt. Ein Additiv, das beim Herstellprozess in die Produktoberfläche integriert wird, enthält einen besonderen, antimikrobiellen Wirkstoff wie z.B. Silber und kann, je nach Produktwerkstoff und Herstellprozess, als konzentriertes Pulver, flüssige Suspension oder als Granulat formuliert und geliefert werden. Nach dem Einbringen in die Produktoberfläche, bewirkt das Antimikroben-Additiv ständig, dass das Produkt hygienisch einwandfrei bleibt, die Kreuzkontaminationen-Möglichkeiten minimiert und die Produktlebensdauer verlängert werden.

Die Partnerschaft mit der weltbekannten BioCote® Marke ermöglicht den Herstellern außerdem, für die hervorragenden, antimikrobiellen Eigenschaften ihrer Produkte klar und effizient zu werben. Unser bewährter Mikrobenschutz unterscheidet sich von Wettbewerbsprodukten und hat bei unseren Geschäftspartnern zu Umsatzsteigerungen und Erschließung neuer Marktsegmente geführt. Die Forschung hat auch gezeigt, dass die Marke BioCote® weltweit als Zeichen für Qualität, Glaubwürdigkeit und Erfahrung anerkannt ist, Kaufentscheidungen beschleunigt und unseren Kunden ein spürbar bessere Kapitalrendite bringt.

Aber nicht nur die Hersteller profitieren von Produkten mit Antimikroben-Zusätzen …

Da sich das Hygienebewusstsein weltweit steigert, konnte festgestellt werden, dass 9 von 10 Verbrauchern heute Produkte bevorzugen, die einen bewährten und zuverlässigen Mikrobenschutz beinhalten. BioCote® Antimikroben-Additive wirken an allen 7 Wochentagen rund um die Uhr und reduzieren Bakterien bis zu 99,99%. Sie liefern dem Endverbraucher die Gewissheit, dass er ein Produkt erworben hat, das dauerhaft geschützt ist und keine krankheitserregenden Bakterien beherbergt. Die Fähigkeit der Technologie, die Mikroorganismenflora zu minimieren, reduziert zudem die Anfälligkeit auf Fleckenbildung und unangenehme Gerüche, d.h. ein vor Mikroorganismen geschütztes Produkt bleibt länger frisch und hat längere Nutzungsdauer – also für den Verbraucher ein erheblicher Kostenvorteil ist. BioCote® Silberionen-Antimikroben Additive sich nicht ab, blättern nicht von der Produktoberfläche ab und sind damit ideal und sicher für eine Vielzahl von Produkten wie beispielsweise Babyspielzeug, Küchengeräte und Badezimmer-Zubehör.


Klicken Sie die Pfeile, um Antworten zu erhalten

Antimikroben Additive von BioCote® enthalten in der Regel einen der drei wichtigsten Wirkstoffe: Silber, Zink oder Kupfer. Silber ist die weltweit am weitesten verbreitete Technologie, was vor allem durch seinen historischen Erfolg als Antimikrobikum, sein breites Leistungsspektrum und seine Eignung zum Einsatz in vielen Werkstoffen und Anwendungen begründet ist. BioCote® hat auch eine Reihe organischer Technologien im Programm, die phenolische Biozide, quaternäre Ammoniumverbindungen (QAC oder QUAT) und Fungizide umfassen. Wir formulieren jedes Antimikroben-Additiv so, dass es den spezifischen Anforderungen einer Produkterneuerung, des Herstellers oder des Endverbrauchers gerecht wird und entwickeln ständig neue Formulierungen, die der ständig wachsenden Nachfrage nach bewährter Antimikroben-Technologie gerecht werden.

Antimikroben-Additive lassen sich in vielen Werkstoffen wie beispielsweise in Kunststoffen, Farben, Lacken, Beschichtungen, Textilien, Papier, Keramik und Gummi integrieren – dies bestätigt bereits ein Blick auf unsere lange Partnerliste, aus der klar hervorgeht, dass sehr viele Unternehmen unterschiedlichster Branchen unsere Technologie schätzen und benutzen. BioCote® hat die passende Rezeptur für jeden Werkstoff und kann so Ihren Mikrobenschutzanforderungen entsprechend den Marktgebieten und den gewünschten Endverwendungszwecken Ihres Produkts gerecht werden.

Antimikroben-Additive erhöhen die Leistungsfähigkeit aller Oberflächen, indem sie die negativen Wirkungen bei Mikrobenbefall dauerhaft reduzieren. Damit können Hersteller Produkte anbieten, deren Benutzung Sauberkeit und Hygiene garantiert, was diesen Produkten einen sofortigen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Weitere Informationen gewünscht?

Wenn Sie eine Frage zur BioCote® Antimikroben-Technologie haben oder wissen möchten, welcher antimikrobielle Zusatzstoff für Ihre Produktpalette am besten geeignet ist, wenden Sie sich bitte noch heute an einen BioCote®-Team Mitarbeiter auf der Telefonnummer +44 (0) 2477 712 489 oder senden Sie uns eine E-mail.

BioCote®-Partner

GESCHÄTZT VON