Baugewerbe

Umgebungen

Mikrobenschutzprodukte für das Bauwesen

Bebaute Umwelt bietet nahezu perfekte Bedingungen für die Existenz von Mikroorganismen wie Bakterien und Schimmelpilze. Mangelhafte Reinigung, mehrmals benutzte Umluft, Nähe und Wechselwirkung mit Menschen wie Hotels, Freizeitzentren, Büros und Schulen oder Weiterbildungszentren unterstützen Wachstum und Verbreitung der Mikroorganismen, die Krankheiten oder Sachschäden verursachen können.

BioCote® Antimikroben-Technologie kann in jede dauerhafte Befestigung oder Einrichtung innerhalb von Gebäuden integriert werden. Dazu gehören Wandverkleidungen, Fußböden & Teppiche, Türgriffe, Elektrozubehör, Heizkörper, Arbeitsplatten und Deckensysteme.

Mit BioCote® geschützte Produkte können dazu beitragen, dass die Umwelt sauberer und ansprechender wird. Unsere Antimikroben-Additive vermindern aktiv die Mikrobenzahl auf Produkten, was bedeutet, dass die Produkte und die Umgebung, in der sie sich befinden, hygienischer und die möglichen Wirkungen von Kreuzkontaminationen geringer werden. Derart behandelte Objekte sind auch gegen mikrobielle Schäden geschützt, sie halten länger als identische Geräte ohne Mikrobenschutz.

Eine Auswahl unserer Partner im Bausektor finden Sie hier.

Wir veranstalten derzeit weiterbildende CPD-Seminare für Architekten und Baufachlaute, um Ihnen zu helfen, mehr über die Spezifizierung antimikrobieller Produkte in der Bauindustrie und die sich daraus ergebenden Vorteile zu verstehen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

BioCote®-Partner

GESCHÄTZT VON

Kontaktieren Sie uns noch heute

SPRECHEN SIE MIT EINEM UNSERER MITARBEITER